Gute Nachrichten vom FHH-Projektentwicklungsfonds Aktiv Select

Schön, wenn sich ein Investment nicht nur so entwickelt wie geplant, sondern die Erwartungen sogar übertreffen kann.

Der Projektentwicklungsfonds „FHH Real Estate 5 – Aktiv Select Deutschland“ der Fondshaus Hamburg GmbH & Co. KG (FHH) konnte seine ersten beiden Investments, die Deutschen Börse in Eschborn und das Bundesbeschaffungsamt in Bonn, planmäßig beenden.

Renditeprognose konnte übertroffen werden

Dabei wurden laut einer Pressemitteilung FHH IRR-Renditen vor Steuern erzielt, die deutlich über der Fondsprognose von 16 Prozent liegen. Die Gewinne aus diesen Projekten sollen nach der Feststellung des Jahresabschlusses 2011 ausgezahlt werden. Eine erste Auszahlung an die Anleger in Höhe von 3,5 Prozent der Einlage leistete der Fonds bereits Ende Januar.

Für die Reinvestition werden derzeit der Neubau eines Wohnensembles in Berlin-Mitte sowie einer Wohnanlage in Hamburg geprüft. Derzeit ist der Fonds mit insgesamt 13,8 Millionen Euro an vier weiteren Projekten beteiligt.

Das Fondshaus Hamburg plant die Fondsreihe noch in 2011 fortzusetzen.

Diese Artikel könnten Sie auch noch interessieren:

——————–

Martin Vaupel - Inhaber und Gründer

Martin Vaupel - Inhaber und Gründer

Mein Name ist Martin Vaupel und ich bin seit über 10 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche rund um die Themen Altersvorsorge und Kapitalanlage aktiv. Als Volljurist, Geschäftsführer einer Wirtschaftsberatung und Mitarbeiter in unterschiedlichen Finanzdienstleistungsunternehmen habe ich viele Erfahrungen sammeln können und unterschiedliche Beratungsansätze kennengelernt.                      

Heute stehe ich Ihnen mit der Vaupel Wirtschafts- & Finanzberatung gerne als kompetenter Berater und Vermittler von Altersvorsorgestrategien und Kapitalanlagelösungen zur Seite.         

Nehmen Sie am besten gleich unverbindlich Kontakt mit mir auf.